Exkursion nach Leipzig 2019

Vom 1. bis 2. Oktober 2019 fand unsere jährliche Exkursion der Französisch-Schüler der 8. Klasse nach Leipzig statt. In Begleitung von Frau Karn, Frau Röhl und Frau Nürnberger versprach es ein interessanter und spaßiger Ausflug zu werden.

Nach Ankunft am Bahnhof in Leipzig ging es direkt in das nahegelegene „A und O-Hostel“. Nachdem alles abgestellt war, ging es vorerst zurück zum Bahnhof, wo die Schüler kurz Freizeit hatten. Im Anschluss nahmen wir eine Bahn in Richtung des „Völkerschlachtdenkmals“, welches – wie der Name es sagt – an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 erinnert.

Dort hatten einige Schülerinnen und Schüler kurze Vorträge zu diesem Thema vorbereitet, womit wir sozusagen eine eigene Führung hatten.

Zuerst sahen wir einen kurzen Einführungsfilm, danach besichtigten wir das komplette Denkmal.

Schließlich besuchten wir dann noch die Uni, die Unikirche und „Auerbachs Keller“, wieder von einigen Vorträgen begleitet. Danach hatten wir bis zum Abendessen Freizeit, später fanden wir uns wieder im Hostel ein.

Am Mittwoch, dem zweiten Tag unseres Kurztrips, ging es nach dem Frühstück mit einer Besichtigung der Nikolaikirche in Leipzig weiter. Im Anschluss schauten wir uns noch eine Passage, also eine Art altes Handelshaus, an, und zu guter Letzt die Thomaskirche.

Wir hatten erneut Zeit uns frei in der Stadt zu bewegen. Nach circa 2 Stunden trafen sich alle Schüler und Lehrer wieder ein, um gemeinsam das „Grassi-Museum“ zu besuchen – diesmal jedoch ohne Vortrag eines Schülers. Dort lernten wir viel über Kunst zur Zeit Napoleons.

Im Anschluss packten wir unsere Sachen und machten uns auf den Weg zum Bahnhof. Für Schüler und Lehrer war es eine aufregende und lehrreiche Bildungsreise! E.O.


23 Ansichten

Bermbachtal 24 99842 Ruhla

Telefon: 036929/6160
  • Facebook Clean
  • Weiß Instagram Icon